Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header
    Nachricht vom 28.12.11 | PARTNER PFERD show - expo - sport

    Finale: PARTNER PFERD Höhepunkt für nationale Serien

    Leipzig - Die 15. PARTNER PFERD in Leipzig vom 19. bis 22. Januar ist Weltcup-Qualifikationsstation in drei Disziplinen und Finalstandort für drei nationale Serien des Springsports. Der PARTNER PFERD CUP und der PARTNER PFERD Junior-Cup, sowie die German Horse Pellets Tour erleben in der Leipziger Messe ihre Finals.

    Der PARTNER PFERD CUP ist fast genauso alt wie das Leipziger Reitsportereignis im Januar - aber eben nur fast. Entwickelt wurde die Serie, um eine sportliche Qualifikation für die Springreiter aus Sachsen und den Nachbarländern zu finden, die die Teilnahme an der PARTNER PFERD ermöglicht. Das Prinzip ist schlicht und effektiv: In den Ländern Mecklenburg-Vorpommern, Berlin-Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen finden Qualifikationsprüfungen statt. In der Saison 2011 waren das 13 Stationen. Die fünf besten Ergebnisse jeden Teilnehmers werden gewertet, die 15 besten Teilnehmer sind für das Finale in der Klasse S im PARTNER PFERD CUP qualifiziert, zusätzlich können bis zu 5 Wildcards vergeben werden. Der beste Punktesammler war 2011 der Brandenburger Max-Hilmar Borchert, 20 Jahre jung aus Menz. Mit 158 Punkten führt er das Ranking an vor Mynou Diederichsmeier aus Dallgow (137) und Steffen Krehl aus Lentzke (134).

    Das Pendant zum PARTNER PFERD CUP ist die Variante für Junioren und Junge Reiter aus den neuen Bundesländern - der PARTNER PFERD Junior-Cup. Nach elf Qualifikationen folgt nun das Finale in einer Springprüfung Kl. M* mit Stechen. An Position eins steht derzeit Nathalie Munke aus dem sächsischen Hainichen mit 68 Zählern vor Michelle Wagner (Großolbersdorf) mit 66 Punkten und Max Heckel aus Lengenfeld mit 65 Punkten.

    Die German Horse Pellets Tour führte nach der Premiere im Jahr 2010 erneut durch ganz Deutschland in alle Pferdesportverbände von Schleswig-Holstein bis ins Saarland und von Sachsen bis Nordrhein-Westfalen. Die jeweils zwei besten Reiter der 16 Qualifikationen treffen nun im Finale bei der PARTNER PFERD 2012 aufeinander. Alle haben die Leistungsklasse 2 oder 3, denn genau für jene Springreiter wollen die Initiatoren von German Horse Pellets ein sportlich attraktives Programm bieten.

    Die Finals des PARTNER PFERD CUP und des Junior-Cups finden am Donnerstag, dem 19. Januar, im Rahmen des VNG-Familientages, präsentiert vom Leipziger WochenKurier statt. Die German Horse Pellets Tour hat ihr Finale am Freitag, dem 20. Januar.

    +++Tickets+++Tickets+++Tickets+++

    Wer noch keins hat, der sollte die Gunst der Stunde nutzen, denn Eintrittskarten zur PARTNER PFERD sind schnell vergriffen. Tickets gibt es unter der Rufnummer (0341) 14 14 14, online unter www.ticketgalerie.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.


    Ansprechpartner für die Presse

    PR / Pressesprecher
    Frau Julia Lücke
    Telefon: +49 341 678 65 55
    Fax: +49 341 678 16 65 55
    E-Mail: j.luecke@leipziger-messe.de


    Downloads

    Finale-auf-der-PARTNER-PFERD.pdf (PDF, 117,92 kB)button image

    Links

    Datenschutz & Haftung| Impressum| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten