19. bis 22. Januar 2023 PARTNER PFERD

News

News

16.03.2022 PARTNER PFERD

Forum PFERD 2022: Geballtes Wissen rund ums Pferd!

Auch nach seiner Durchführung in den Jahren 2019 und 2020 schreibt das Forum PFERD weiter Erfolgsgeschichte und ist im Jahr 2022 wieder Teil des Rahmenprogramms der PARTNER PFERD. In diesem Jahr sind verschiedene Referenten der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig live vor Ort und informieren die Besucher anschaulich zu der neuesten Forschung im Hinblick auf Pferdegesundheit sowie Anatomie. Derzeit laufen die letzten Vorbereitungen.

Aktuelle Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung zum Thema Pferd hautnah – das verspricht in diesem Jahr das Gesundheitsforum Forum PFERD auf der Empore der Glashalle mit packenden Vorträgen von Freitag bis Sonntag. Begleitend wird im Forum PFERD eine faszinierende Ausstellung mit verschiedenen Präparaten präsentiert. Den ausführlichen Programmplan zum Forum PFERD der PARTNER PFERD 2022 finden die Besucher demnächst in dem Onlineprogramm der PARTNER PFERD.

Unterstützt wird das Forum PFERD auch in diesem Jahr von Prof. Dr. med. vet. Christoph K. W. Mülling von der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig, der auch das diesjährige Sattelsymposium organisiert hat. Sein Team widmet sich einem interdisziplinären Forschungsansatz, der klinisch-angewandte Fragestellungen mit Grundlagenwissenschaft unter drei Schwerpunkten verknüpft: integrierte biomechanische Forschung bei Nutztieren und Pferden, Pathogenese von Klauenerkrankungen, In-vitro-Forschung an Haut und Klaue sowie Lehr- und Lernforschung. Darüber hinaus entwickelt sein Team multimediale Lehrmaterialien zur integrierten Vermittlung von klinischer Anatomie. Bereits dreimal wurde er mit dem Ackerknecht Preis der Veterinärmedizinischen Fakultät für exzellente Lehre ausgezeichnet. Im Forum PFERD 2022 referiert Prof. Dr. med. vet. Christoph K. W. Mülling zur Anatomie und Biomechanik des Pferderückens sowie der Anatomie des Pferdekopfes.

„In diesem Jahr liegt der Fokus im Expertenforum Forum PFERD auf der Gesundheit des Pferdes aus verschiedenen Blickwinkeln. Die Vorträge der Referenten finden Freitag ab 13 Uhr bis zum Abend, Samstag den ganzen Tag von 10 bis 18 Uhr sowie sonntags von 10 Uhr bis zum Mittag statt“, so Prof. Dr. med. vet. Christoph K. W. Mülling. Die einzelnen Vorträge werden etwa 20 bis 30 Minuten Zeit beanspruchen und bieten den interessierten Besuchern anschließend die Gelegenheit, Fragen zu stellen. „Ferner wird es eine Ausstellung von Originalpräparaten zum Organsystem des Pferdes in insgesamt sechs Vitrinen und einem Pferdeskelett auf dem Zwischendeck in der Glashalle geben. Diese werden mit informativen Stelltafeln ergänzt. Auch ich werde von Zeit zu Zeit direkt vor Ort sein und Fragen der Besucher beantworten“, so Mülling. Unter anderem werden Vorträge von Dr. med. vet. Jenny Hagen zum Huf allgemein sowie zur Hufgesundheit und von Stefanie Kasch zum Thema Asthma beim Pferd präsentiert. Prof. Dr. Katharina Luise Lohmann und Prof. Dr. Walter Brehm werden mit ihren Vorträgen den Bereich Chirurgie abdecken. Dazu wird Prof. Dr. Katharina Luise Lohmann zum Gegenstand der Erkrankungen des Nervensystems sowie zum West-Nil-Virus und zu Herpes Viren beim Pferd referieren und Fragen beantworten. Dr. med. vet. Franziska Carolin Wagner informiert die Besucher zum Fokus Sehnen am Pferdebein. Darüber hinaus ist auch der renommierte Sattler Tom Büttner zum Themenfeld Sattelanpassungen zur Anatomie des Pferdes im Forum PFERD 2022 vertreten.

Ergänzend zum Forum PFERD präsentieren Aussteller im Forum AUSSTELLER in der Messehalle 3 Produktneuheiten, Wissenswertes sowie spannende Innovationen rund um das Pferd. Auch hier läuft die aktuelle Programmplanung. Das Forum AUSSTELLER bietet den Besuchern in diesem Jahr verschiedene interessante Vorträge zu den unterschiedlichsten Themenfeldern von neuen und langjährigen Ausstellern sowie einen umfangreichen Erfahrungs- und Wissensaustausch.

Foto: Sebastian Willnow / Universität Leipzig, SUK
Zurück zu allen Meldungen